Mitteilungen für Großglattbach und Iptingen

    Wochenspruch:

    Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
    Matthäus 11,28

     

    Sonntag, 13. Juni

    09:30 Uhr      Iptingen: Gottesdienst im Pfarrgarten (Pfrin Wöhr)
    10:30 Uhr      Großglattbach: Gottesdienst vor der Petrikirche (Pfrin. Wöhr)
    10:30 Uhr      Kinderkirche im Gemeindehaus (siehe nachstehenden Hinweis)

    Mittwoch, 16. Juni
    15:30 Uhr      Konfirmandenunterricht in Großglattbach

    Freitag, 18. Juni
    19:30 Uhr      Informations- und Anmeldeabend zu KU3 beim Evang. Gemeindehaus Großglattbach, Fronackerweg 7

    Sonntag, 20. Juni
    9:30 Uhr        Großglattbach: Gottesdienst vor der Petrikirche mit Taufe (Pfrin. Wöhr)
    10:30 Uhr      Kinderkirche im Gemeindehaus (siehe nachstehenden Hinweis)
    10:30 Uhr      Iptingen: Gottesdienst mit Taufe im Pfarrgarten (Pfrin Wöhr)

     

    Hinweis auf Fernseh- und Online-Gottesdienste am 13. Juni
    Fernsehgottesdienst:
    9:30 Uhr ZDF Fernsehen: Evangelischer Gottesdienst von der Burg Finstergrün, Lungau: „Sanft Mut“
    Streaming des Kirchenbezirks: 10.00 Uhr aus Mühlacker unter www.muehlacker-evangelisch.de
    Kinderkirche: www.kirchemitkindern-digital.de

     

    Gottesdienste im Freien

    Wir feiern unsere Gottesdienste bis auf Weiteres im Freien:
    In GG auf dem Schulhof vor der Petrikirche, in IP im Pfarrgarten.
    Es ist bestuhlt. Es gelten die geübten AHA-Regeln.

    Bei Regenwetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt, für ca. 20-30 Teilnehmende.

    Regeln zum Infektionsschutz

    • Kein Zutritt bei einschlägigen Infektionssymptomen
    • Erfassung der Namen der Teilnehmenden
    • 2 m Abstand halten; Stühle stehen auf Abstand
    • OP- oder FFP2-Maske beim Zugang und beim Singen und Sprechen.
    • Dauer 30 -35 Minuten

     

    Die Kinderkirche startet wieder
    Herzliche Einladung an alle Kinder zur Kinderkirche, am kommenden Sonntag, den 13. Juni 2021 wollen wir wieder starten.
    Wir treffen uns um 10:30 Uhr im ev. Gemeindehaus zu biblischen Geschichten, zum Basteln, Malen, Spielen und Rätseln. Bitte bringt eine Mund-Nase-Maske mit. Der Kindergottesdienst findet unter Einhaltung des aktuell geltenden Hygienekonzepts und der AHA-Regeln statt.
    Das Kinderkirchteam freut sich auf Euer Kommen!
    Martin, Jutta, Michael, Tina, Celine, Pia und Sarah

     

    Einladung und Anmeldung zu Konfi 3 – Konfirmandenunterricht für Kinder der Klasse 3

    Liebe Eltern, liebe Kinder der 3. Klasse,

    wir sind dieses Jahr etwas später dran, so wie alles etwas anders ist, aber es soll auch dieses Jahr wieder „Konfi 3“geben, den ersten Teil des zweigeteilten Konfirmandenunterrichts. Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit den Themen Taufe und Abendmahl. Dazu treffen sich die Kinder einmal wöchentlich in kleinen Gruppen.

    Zur Einheit „Taufe“ treffen sich die Tischgruppen ab Ende Juni dreimal. Ein Gottesdienst zur Tauferinnerung am 18. Juli bildet den Abschluss dieser Einheit.
    Zum Thema „Abendmahl“ treffen sich die Tischgruppen nach den Sommerferien drei bis viermal. Den Abschluss bildet ein Abendmahlsgottesdienst am 10. Oktober.

    Zur weiteren Information möchten wir Sie als Eltern einladen zum

    Informations- und Anmeldeabend
    Am Freitag, 18. Juni,19:30 – 20.30/21.00 Uhr
    beim Evang. Gemeindehaus Großglattbach, Fronackerweg 7

    Bei diesem Informations- und Anmeldetermin werden wir Ortspfarrer/in das Konzept von „Konfi 3“ vorstellen. Es wäre schön, wenn sich Mütter oder Väter finden, die bereit sind, so eine Tischgruppe mit 4-6 Kindern zu leiten.

    Sie bekommen in diesen Tagen auch noch eine Einladung ins Haus. Wenn Ihr Kind Interesse hat, Sie aber an dem Elternabend nicht teilnehmen können, lassen Sie es mich wissen. Wir freuen uns, wenn es auch dieses Jahr mit Konfi 3 klappt.
    Es grüßt Sie/euch sehr herzlich Ihre/ eure Pfarrer Claudia Back, Hans-Ulrich Läpple und Sabine Wöhr

     

    Woche der Diakonie 2021 – „Dranbleiben“

    Das Motto der diesjährigen Woche der Diakonie ist „Dranbleiben“. Wir bleiben dran, auch wenn die Schulden drücken, der Konflikt in der Familie hartnäckig oder die Einsamkeit groß ist. Familien und Einzelpersonen sind in den vergangenen Monaten in Geldnot geraten und wissen nicht, wie sie notwendige Ausgaben bestreiten sollen. Die Diakonie ist da und hilft weiter.

    Großglattbach: Spendenaktion

    In der ganzen Landeskirche ist das Opfer am 20. Juni 2021 für die Arbeit der Diakonie bestimmt. Sie bekommen dazu Infos in den Briefkasten. Für jegliche Unterstützung durch Opfer, Spenden oder zeitliches Engagement sind wir sehr dankbar.

    Helfen Sie mit, damit Menschen in Not eine Perspektive bekommen!